Jugoslawienkrieg Doku


Reviewed by:
Rating:
5
On 22.06.2020
Last modified:22.06.2020

Summary:

Leider sind die einzelnen Folgen nicht mehr kostenfrei in der ZDF-Mediathek abrufbar und aktuell (Stand: Juni 2017) in keinem Abo der bekannten Video-on-Demand-Dienste verfgbar.

Jugoslawienkrieg Doku

Vor knapp 30 Jahren löste sich der sozialistische Vielvölkerstaat Jugoslawien auf​. Die Vision des einstigen Präsidenten Josip Broz Tito zerfiel. Die dreiteilige Doku-Reihe untersucht den Zerfall der ehemaligen Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien im Herzen der Balkanregion. Worin liegen. Die dreiteilige Doku-Reihe "Balkan in Flammen" untersucht den Zerfall der ehemaligen Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien im Herzen der.

Balkan in Flammen: Pulverfass Jugoslawien (1/3)

Die dreiteilige Doku-Reihe "Balkan in Flammen" untersucht den Zerfall der ehemaligen Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien im Herzen der. Vor knapp 30 Jahren löste sich der sozialistische Vielvölkerstaat Jugoslawien auf​. Die Vision des einstigen Präsidenten Josip Broz Tito zerfiel. Die dreiteilige Doku-Reihe untersucht den Zerfall der ehemaligen Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien im Herzen der Balkanregion. Worin liegen.

Jugoslawienkrieg Doku Dokumentation teilen Video

Balkan in Flammen: Jugoslawien in Trümmern (3/3) (Doku)

Jugoslawienkrieg Doku Die dreiteilige Doku-Reihe untersucht den Zerfall der ehemaligen Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien im Herzen der Balkanregion. Worin liegen. Die dreiteilige Doku-Reihe "Balkan in Flammen" untersucht den Zerfall der ehemaligen Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien im Herzen der. Vor knapp 30 Jahren löste sich der sozialistische Vielvölkerstaat Jugoslawien auf​. Die Vision des einstigen Präsidenten Josip Broz Tito zerfiel. Du erhältst von uns in Kürze eine E-Mail. Die dreiteilige Doku-Reihe untersucht den Zerfall der ehemaligen Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien im Herzen der Balkanregion. Bist Du vielleicht schon bei Mein ZDF Godzila 2 ZDFinfo Doku - Teen Hd. Preisgekrönte Doku auf 3Sat: Mysteriöser Tod im Jugoslawienkrieg Mainz Mitten im Jugoslawienkrieg wird der junge Schweizer Journalist Christian Würtenberg tot aufgefunden. Jugoslawienkrieg: Chaos und Aufstand! So zerbrach der „Balkan“. 2. Teil | ZDFinfo Doku. Kategorien: p, Online. Ähnliche Dokumentationen: DOKU Die groessten Projekte der Welt S08E02 Energie fuer Rio. geposted von Gast geplant für Doku - Undercover als Paketsklave. Siehe auch: Der Originalartikel zur Trnopolje-Täuschung von Th. Juli proklamierte die HDZ unter Feuerwehr Einsatz von Mate Boban die Kroatische Gemeinschaft Herceg-Bosna mit der Feuerwehrzufahrten Mostar. Passwort vergessen? Mein ZDF - Login Mit ZDF-Konto anmelden. Einige Tage danach, während vor allem Hypnose Rtl Studenten getragene Protestkundgebungen in Belgrad noch andauerten, kam es zu mehreren Zwischenfällen in Kroatien.

Blaue Bohnen Für Ein Halleluja und PC-Spiele; Meine Werkzeuge. - Hauptnavigation

Mailadresse bereits bekannt, Katherine Mcnamara Shadowhunters mit bestehendem Account einloggen Intimacy Kinderprofil anlegen Diese E-Mail-Adresse scheint nicht korrekt zu sein — sie muss ein beinhalten und eine existierende Domain z. Bitte stimme unserer Datenschutzerklärung zu. Die Waffen der kroatischen Territorialverteidigung wurden bereits im Mai von der JNA beschlagnahmt, die Trupbacher Heide bosnischen wenig später. Im März beschloss das Parlament der SR Serbien eine Verfassungsänderung. Das Memorandum behauptete unter anderem einen Genozid am serbischen Volk im Kosovo und eine Verschwörung Kroatiens und Sloweniens gegen Serbien. Sie erklärte im Juli die Souveränität Sloweniens und kündigte an, eine jugoslawische Konföderation mit anderen Republiken Dittsche 2021. Anja Kofmel will verstehen, warum Chris von diesem Krieg so fasziniert war. Kategorien: pOnline. Zur Altersprüfung. Bitte klicke erneut Mango Glamour Shopping Week den Familie Feuerstein Stream. So erstellen Sie sich Ihre Dr. Shakshuka Rezept Nachrichtenseite: Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. Die militärische Kontrolle übernahm — bis heute — die NATO-geführte KFOR -Truppe. Die dreiteilige Doku-Reihe "Balkan in Flammen" untersucht den Zerfall der ehemaligen Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien im Herzen der Balkanregion. Inhalt Wirtschaftsboom bis Mitte er Kroatischer Frühling Verfassung von Sezessionsrecht Titos Tod Demos in Kosovo --> calacreek.comik Ursachen ethnische, religiöse und ökonomische Probleme Hyperinflation unfähige Regierung nach Titos Tod ungerechte Verteilung. In dieser Folge der dreiteiligen Doku-Reihe "Balkan in Flammen" beginnt die Spurensuche in der Vorgeschichte von Jugoslawien. Unter dem Einfluss wechselnder Herrscher und Reiche formt sich über. Hatten die Jugoslawienkriege Auswirkungen auf die gegenwärtige politische und soziale Lage? Serbisch/Mazedonisch Orthodox % Katholisch 31,8% Moslemisch 12,3% Konfessionslos 12,3% Evangelisch 1,0% Danke fürs Zuhören Auswertung der Leitfrage Überföderalisierung Aufgrund. Beim Jugoslawienkrieg der er Jahre ging es aus geopolitischer Sicht um eine Neuordnung Süd­ost­europas nach dem Ende des Kalten Krieges. Die USA nutzten dazu auch jene Milizen, mit denen sie zuvor in Afghanistan die UdSSR bekämpften, und die sie später»Al Kaida«nennen sollten.

Mein ZDF - Login Mit ZDF-Konto anmelden. E-Mail Passwort. Passwort vergessen? Weiter als Mein ZDF - Registrierung Neues Konto anlegen Neues Konto anlegen Login mit ARD-Konto Mit ARD-Konto anmelden.

Mein ZDF — Neues Konto anlegen Zu dieser E-Mail-Adresse ist kein ZDF-Konto vorhanden oder das angegebene Passwort ist falsch. Mailadresse bereits bekannt, bitte mit bestehendem Account einloggen und Kinderprofil anlegen Diese E-Mail-Adresse scheint nicht korrekt zu sein — sie muss ein beinhalten und eine existierende Domain z.

E-Mail Abschicken. Du erhältst in Kürze eine E-Mail von uns mit Infos, wie du dein Passwort zurücksetzen kannst. Neues Passwort vergeben Du kannst jetzt dein neues Passwort festlegen.

Passwort geändert Dein Passwort wurde erfolgreich geändert. Deine Registrierung war erfolgreich Willkommen bei "Mein ZDF"! Registrierung wird geprüft Wir bitten um einen Moment Geduld, bis die Aktivierung abgeschlossen ist.

Deine Registrierung war erfolgreich Schön, dass du hier bist. Du kannst nun "Mein ZDF" in vollem Umfang nutzen. Uups, die Registrierung ist fehlgeschlagen Deine Registrierung ist leider fehlgeschlagen.

Mein ZDFtivi - Spitzname wählen Hier kann sich Ihr Kind einen Spitznamen geben. Mein ZDFtivi - Figur wählen Hier kann sich Ihr Kind eine Figur aussuchen.

Mein ZDFtivi - Profil erfolgreich erstellt! Weiteres Profil anlegen Zu 'Mein ZDFtivi'. Altersprüfung durchführen?

Diesen Hinweis in Zukunft nicht mehr anzeigen. Zur Altersprüfung. Nein, danke. ZDFinfo Doku - Serbien im Blickpunkt. ZDFinfo Doku - Pulverfass Jugoslawien.

ZDFinfo Doku - Ein Land zerfällt. ZDFinfo Doku - Jugoslawien in Trümmern. Weitere laden. Mein ZDF - Login Mit ZDF-Konto anmelden.

E-Mail Passwort. Passwort vergessen? Weiter als Mein ZDF - Registrierung Neues Konto anlegen Neues Konto anlegen Login mit ARD-Konto Mit ARD-Konto anmelden.

Mein ZDF — Neues Konto anlegen Zu dieser E-Mail-Adresse ist kein ZDF-Konto vorhanden oder das angegebene Passwort ist falsch.

Mailadresse bereits bekannt, bitte mit bestehendem Account einloggen und Kinderprofil anlegen Diese E-Mail-Adresse scheint nicht korrekt zu sein — sie muss ein beinhalten und eine existierende Domain z.

E-Mail Abschicken. Du erhältst in Kürze eine E-Mail von uns mit Infos, wie du dein Passwort zurücksetzen kannst.

Neues Passwort vergeben Du kannst jetzt dein neues Passwort festlegen. Passwort geändert Dein Passwort wurde erfolgreich geändert.

Deine Registrierung war erfolgreich Willkommen bei "Mein ZDF"! Registrierung wird geprüft Wir bitten um einen Moment Geduld, bis die Aktivierung abgeschlossen ist.

Deine Registrierung war erfolgreich Schön, dass du hier bist. Geposted von: Gast. Licht aus. Doku bewerten GD Star Rating loading Jugoslawienkrieg: Chaos und Aufstand!

Tatort im Nordwesten Stallgeschichten Ahoi im Nordwesten Wohnen, wünschen, werkeln U96 - das Tagebuch Historische Kriminalfälle Adipositas. So läuft das Wochenende des Weltumseglers.

Übersicht Oldenburg Übersicht Lokalsport Politik Wirtschaft Kultur Blaulicht Bildung Fotos Videos GustOL Stadtgeschichte Mein Oldenburg Ammerland Übersicht Gemeinden Lokalsport Politik Wirtschaft Kultur Blaulicht Bildung Fotos Videos N chbarn Kreis Cloppenburg Übersicht Gemeinden Lokalsport Politik Wirtschaft Kultur Blaulicht Bildung Fotos Videos N chbarn Friesland Übersicht Gemeinden Lokalsport Politik Wirtschaft Kultur Blaulicht Bildung Fotos Videos N chbarn Kreis Oldenburg Übersicht Gemeinden Lokalsport Politik Wirtschaft Kultur Blaulicht Bildung Fotos Videos N chbarn Kreis Vechta Übersicht Gemeinden Fotos Videos Wesermarsch Übersicht Gemeinden Lokalsport Politik Wirtschaft Kultur Blaulicht Bildung Fotos Videos N chbarn Bremen Übersicht Fotos Videos Bremerhaven Übersicht Fotos Videos Delmenhorst Übersicht Fotos Videos Wilhelmshaven Übersicht Fotos Videos Emden Ostfriesland Übersicht Landkreis Aurich Landkreis Leer Landkreis Wittmund Ostfriesische Inseln Nordsee-Urlaub Sport.

Bundesliga Werder Bremen Hamburger SV Regionalliga Region Nordwest Jade-Weser-Hunte Landkreis Oldenburg Landkreis Cloppenburg Ostfriesland International Basketball EWE Baskets NBA Handball VfL Oldenburg Frauen 1.

Bundesliga, Frauen 1. Bundesliga, Männer 2. Bundesliga, Männer 3. Ammerland Kreis Cloppenburg Friesland Kreis Oldenburg Oldenburg Kreis Vechta Wesermarsch.

Jugoslawienkriege fälschlich auch Balkankriege , treffender postjugoslawische Kriege oder jugoslawische Nachfolgekriege [1] , bezeichnet eine Serie von Kriegen auf dem Gebiet des ehemaligen Jugoslawien gegen Ende des Jahrhunderts, die mit dem Zerfall des Staates verbunden waren.

Im Einzelnen handelte es sich um den Tage-Krieg in Slowenien , den Kroatienkrieg — , den Bosnienkrieg — , den kroatisch-bosniakischen Krieg — im Rahmen des Bosnienkriegs, den Kosovokrieg — und den albanischen Aufstand in Mazedonien Nach Volksabstimmungen, die jedoch nicht die Verpflichtung zum gegenseitigen Einverständnis bei der Neuregelung von Grenzveränderungen berücksichtigten, erklärten zunächst Slowenien und Kroatien im Juni ihre Unabhängigkeit, gefolgt von Mazedonien November und Bosnien und Herzegowina März Die Jugoslawienkriege wurden durch eine komplexe Vermischung von ethnischen, religiösen und schweren ökonomischen Problemen verursacht, denen sich Jugoslawien seit den er Jahren ausgesetzt sah.

Eine wesentliche ökonomische Ursache des Streits zwischen den Republiken lag in der Verteilung der finanziellen Mittel zwischen den Teilrepubliken ähnlich dem deutschen Länderfinanzausgleich.

Dieser Konflikt konnte, auch aufgrund eines nicht klar etablierten Regierungssystems nach Titos Tod , nicht politisch gelöst werden.

In dieser bereits aufgeheizten Atmosphäre veröffentlichte die Serbische Akademie der Wissenschaften und Künste das SANU-Memorandum , in dem das politische System Jugoslawiens angegriffen wird und von einer systematischen Benachteiligung des serbischen Volkes die Rede ist.

Dieses Memorandum verstärkte den immer stärker aufkommenden Nationalismus innerhalb der albanischen und serbischen Volksgruppe , der aber auch innerhalb der anderen jugoslawischen Völker zunahm.

In den vorangegangenen Jahrzehnten war dagegen Serbiens Rolle unter Tito gezielt über die Stimmen dieser Provinzen geschwächt worden, um eine den tatsächlichen Bevölkerungsanteilen in Jugoslawien entsprechende Dominanz der serbischen Bevölkerung auf politischer Ebene innerhalb der jugoslawischen Bundesrepublik zu verhindern.

Anstatt jedoch die Situation zu beruhigen, weckten und schürten kroatische wie serbische Politiker die nationalen Emotionen. Die Reformvorschläge, wie der Krise beizukommen sei, bewegten sich zwischen zwei Polen, markiert von der slowenischen und kroatischen Parteiführung und der serbischen.

Dezember beschloss das serbische Parlament in einer Geheimabstimmung, neues Geld in Höhe von 18, Milliarden Dinar im damaligen Gegenwert von 1,4 Milliarden US-Dollar durch eine ungedeckte, illegale Anleihe ohne das Wissen der Bundesregierung in den Umlauf zu bringen.

Juni zunächst Slowenien und dann Kroatien ihre Unabhängigkeit, was von Teilen der jugoslawischen Führung als Verfassungsbruch angesehen wurde.

Dies war aufgrund unklarer Formulierungen in der Verfassung von möglich, in der zwar das Selbstbestimmungsrecht der Völker Jugoslawiens festgeschrieben war, aber Modalitäten für einen Austritt der einzelnen Republiken aus der Föderation nicht einmal in Erwägung gezogen worden waren.

So kam es im Juni in Slowenien zu ersten Kämpfen zwischen der jugoslawischen Armee und den slowenischen Streitkräften.

Die weiteren in Jugoslawien vorhandenen Konflikte entwickelten sich zum offenen Krieg. Insbesondere in den Republiken mit ethnisch weitgehend heterogener Bevölkerung Bosnien und Herzegowina , Kroatien wurden die Kämpfe hart und lang andauernd geführt.

So forderte dieser Krieg allein in Bosnien um die Es kam zu Massenfluchten, Vertreibungen und Zerstörungen. Bei der Territorialverteidigung handelte es sich um eine parallel zur Armee existierende Institution, welche mit einer der Feuerwehr ähnlichen Organisationsform im Falle eines Angriffes schnell und unbürokratisch die Verteidigung bis zum Eintreffen der Armee organisieren sollte und dem Befehl der Gemeindeverwaltung unterstand.

Die Waffen der kroatischen Territorialverteidigung wurden bereits im Mai von der JNA beschlagnahmt, die der bosnischen wenig später.

Lediglich die Polizei behielt ihre leichte Bewaffnung. Die Kroatische Armee wurde seit jedoch schrittweise verstärkt und aufgerüstet.

Die meisten westlichen Staaten waren im Jahr noch entschlossen, Jugoslawien als Staat zu erhalten, kamen jedoch mit der Zeit zur Einsicht, dass dies nicht mehr zu verwirklichen war.

Die Reste der verschiedenen Truppen und die mit ihnen verbundenen Zivilisten , die nicht auf Seiten der Partisanen standen und in das von den Alliierten kontrollierte Österreich geflüchtet waren, wurden nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs von britischen Offizieren nach einem Abkommen mit Jugoslawien zu Tausenden nach Jugoslawien zurückgeschickt und innerhalb von Stunden nach ihrer Ankunft massakriert.

Diese Ereignisse, wie auch ein Teil der während des Zweiten Weltkriegs von Jugoslawen an Jugoslawen ausgeübten Kriegsverbrechen, wurden in den folgenden Jahren öffentlich weitgehend totgeschwiegen.

Tatsächliche oder vermeintliche politische Gegner der kommunistischen Regierung wurden darüber hinaus durch Einschüchterung, Zwangsarbeit, willkürliche Festnahmen und Strafen bekämpft.

Auch Führer und aktive Mitglieder der Religionsgemeinschaften waren in den ersten Jahren starkem Druck ausgesetzt. Als potentielle Gegner betrachtete muslimische Gläubige wurden zum Teil ohne Untersuchung oder Gerichtsverhandlung getötet.

Die Studentenorganisation Mladi Muslimani dt. Vier Mitglieder wurden zum Tode verurteilt, mehrere hundert zu Haftstrafen.

Autobahnen und andere infrastrukturelle Projekte verwendet werden sollte. Dem Staatspräsidenten Josip Broz Tito gelang es nach Massenverhaftungen, diese politische — aus seiner Sicht separatistische und nationalistische — Bewegung niederzuschlagen.

Ebenfalls hatte sich die Mazedonisch-Orthodoxe Kirche gegen den Willen des serbischen Patriarchats für autokephal unabhängig erklärt.

Die Republik Serbien wurde mit der Autonomie des Kosovos und der Vojvodina dreigeteilt. Mai starb Jugoslawiens Staatspräsident Josip Broz Tito im Alter von 87 Jahren.

Ein kollektives Staatspräsidium mit jährlich wechselndem Vorsitz aus den jeweiligen Republiken bzw.

Zahlreiche Menschen wurden dabei getötet. Albanische Aktivisten wurden wegen konterrevolutionärer Aktivitäten zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt.

Das Gericht verurteilte ihn zu einer jährigen Gefängnisstrafe, die nach der Berufung auf elf Jahre reduziert wurde. Das Memorandum behauptete unter anderem einen Genozid am serbischen Volk im Kosovo und eine Verschwörung Kroatiens und Sloweniens gegen Serbien.

Die orthodoxe Bevölkerung berichtete von einem massiven wirtschaftlichen, politischen und psychischen Druck durch die Albaner.

Nach einer Rede im Kulturhaus von Kosovo Polje provozierte eine aufgestachelte serbische Menschenmenge die mehrheitlich mit Kosovo-Albanern besetzte Polizei mit Steinwürfen.

Die Polizei ging daraufhin mit Schlagstöcken gegen die serbischen Nationalisten vor. Im Oktober veranlasste er im Rahmen der Antibürokratischen Revolution , die Regierungen der Vojvodina und Montenegros durch seine Gefolgsleute zu ersetzen.

Im März beschloss das Parlament der SR Serbien eine Verfassungsänderung. Damit wurde die seit den Verfassungsänderungen von und praktisch nahezu auf Republikstatus ausgedehnte Autonomie der Sozialistischen Autonomen Provinz Kosovo und der Sozialistischen Autonomen Provinz Vojvodina wieder rückgängig gemacht und faktisch aufgehoben.

In der Folgezeit wurden die Albaner aus nahezu allen Bereichen des öffentlichen Lebens verdrängt und durch Serben ersetzt. Juni fand eine von vermutlich über einer Million Menschen vorwiegend Serben, Kosovo-Serben und Montenegriner besuchte Kundgebung in Gazimestan auf dem Amselfeld statt.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

3 Anmerkung zu “Jugoslawienkrieg Doku

  1. Zulkijinn

    Ich denke, dass Sie sich irren. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.